Musikalisch Wohltuendes im Nicht-Winter

Samstagsrunde im Februar ’14

In diesem angenehm warmen Februar hat uns Paul zu sich eingeladen. Als Chorleiter und angehender Dirigent vermittelte er uns Kleinigkeiten über Bach und Maler und vollbrachte es die Gruppe in einen „passablen Gemeindechor“ zu verwandeln.

Nach Pauls Vortrag war es dann ein gemütliches Beisammensein bei einer leckeren Vielfalt von mitgebrachten Speisen. Es war dann auch ein Warten auf den echten Chor, den den Paul leitet, der sollte nämlich am Abend, als es dann nicht mehr Samstagsrunde sondern eher Einweihnungsparty war, eine kleine Vorführung halten. So fanden denn fünfzehn Chor-Menschen und eine ungezählte Gruppe an Gästen in Pauls Zimmer Platz und genossen gemeinsam die Stücke.

Vielen Dank Paul für den gelungen, gemütlichen Abend mit wunderbarer Musik!